SIGN UP LOG IN

Der Müncher ZS-Verlag hat überraschend die Herausgabe des Wein- und Restaurant-Guides Gault&Millau beendet. Er will nun stattdessen mit dem Gastronomie-, Hotel- und Gourmetführer Gusto kooperieren, teilte der Verlag mit.

„Zum geplanten digitalen Umbau der Marke Gault&Millau fehlte uns in den drei Jahren die erwartete Unterstützung von internationaler Seite“, heißt es in der Pressemitteilung. Gemeinsam mit der Gusto-Redaktion wolle man den „Guide zur führenden Marke für kulinarischen Genuss“ ausbauen. So sollen die Print- und Digitalangebote ausgebaut und neu entwickelt werden. Im Herbst 2020 werde der erste, rundum überarbeitete Guide als Buch erscheinen.

Ob und wie es für die deutschen Ausgaben des Gault&Millau weitergehen wird, ist derzeit noch nicht bekannt.

(uka)

Calendar EVENTS NEAR YOU

Privacy Notice: ×

Cookies facilitate the provision of our services. By using our services, you agree that we use cookies.