SIGN UP LOG IN

Der Winzer, Hotelier und Weinunternehmer Fritz Keller aus Oberbergen (Kaiserstuhl) ist auf dem 43. Ordentlichen Bundestag des DFB in Frankfurt am Main zum Präsidenten gewählt worden. Für den 62-jährigen stimmten alle 257 Delegierten. Keller folgt auf Reinhard Grindel, der am 2. April zurückgetreten ist. Neben seiner Arbeit im Hotel und dem VDP-Weingut ist er seit 1994 für den SC Freiburg tätig, seit 2014 ist er der Präsident des Bundesliga-Vereins.

(uka / Foto: Sven Mandel - Wikipedia)

Calendar EVENTS NEAR YOU

Privacy Notice: ×

Cookies facilitate the provision of our services. By using our services, you agree that we use cookies.