SIGN UP LOG IN

In Deutschland hat die Weinlese begonnen: Im rheinhessischen Lörzweiler wurden am 13. August die ersten Trauben des Jahres für die Federweißenbereitung gelesen, berichtet das Deutsche Weininstitut. Der Saft der frühreifen Rebsorte Solaris lief mit 75 Grad Oechsle von der Traubenpresse ins Fass. Der Start der Saison liegt 2019 rund eine Woche später als im sehr heißen vergangenen Jahr.

Am Freitag, 16. August, wird auch in der Pfalz die Federweißenlese in Neustadt an der Weinstraße offiziell eröffnet. Ab der kommenden Woche sollen weitere Betriebe in der Pfalz, in Rheinhessen und Sachsen folgen.

Mit dem Beginn der Hauptweinlese von frühen Rebsorten wie etwa Müller-Thurgau rechnen die Experten des DWI erst gegen Mitte September.

(uka / Foto: Deutsches Weininstitut)

 

Calendar EVENTS NEAR YOU

Privacy Notice: ×

Cookies facilitate the provision of our services. By using our services, you agree that we use cookies.