SIGN UP LOG IN

Das renommierte portugiesische Weingut Esporão aus dem Alentejo hat die Quinta do Ameal in der Weinregion Vinho Verde übernommen. Der 1973 gegründete Betrieb mit 30 ha Weinbergen gilt als Pionier der regionalen Traubensorte Loureiro. Der bisherige Eigentümer und Weinmacher Pedro Araújo soll seine Arbeit fortsetzen.

Esporão produziert derzeit etwa zwölf Mio Liter Wein pro Jahr und erzielt damit eine Umsatz von etwa 50 Mio Euro. 2008 übernahmen die Eigentümer das Weingut Quinta das Murças im Douro, 2017 folgte die Craft Beer-Brauerei Sovina. Zudem ist Esporao der Eigentümer der Weinmarke Monte Velho. Der Kaufpreis ist nicht bekannt geworden.

(uka)


 


 

Calendar EVENTS NEAR YOU

Privacy Notice: ×

Cookies facilitate the provision of our services. By using our services, you agree that we use cookies.