SIGN UP LOG IN

Château Latour hat heute den Verkaufsstart seines aktuellen Jahrgangs 2012 angekündigt. Er sollte bereits Mitte März erscheinen, was durch den Corona-Ausbruch aber verzögert wurde. Der Preis ab Négociant liegt bei 390 Euro und damit um rund 80 Euro günstiger als 2011. Rund 6.000 Kisten sollen verfügbar sein. Zugleich erscheint der Zweitwein Les Forts de Latour 2014. Er kostet etwa 150 Euro pro Flasche und ist damit ebenfalls deutlich günstiger als Jahrgang 2013. Die Einzelhandelspreise dürften deutlich darüber liegen.

Der günstige Preis beruht auch auf dem Verzicht des Hauses auf den üblichen „Ex-Château“-Zuschlag von 20 Prozent. Die Gründe für die Preisreduktion liegen vor allem in der Corona-Krise, dem Brexit und den hohen US-Zöllen.

(uka)

Calendar EVENTS NEAR YOU To Online-Events

Privacy Notice: ×

Cookies facilitate the provision of our services. By using our services, you agree that we use cookies.