SIGN UP LOG IN

Das VDP-Weingut St. Antony in Nierstein (Rheinhessen) hat einen 2019 Rosé mit dem Namen „Love & Hope“ vorgestellt, dessen Etikett eine Arbeit des weltberühmten Streetart-Künstlers Banksy abbildet. Es zeigt das von ihm bereits 2005 geschaffene, inzwischen weltbekannte „Girl with Balloon“. Das Motiv war auch auf seinem Gemälde „Love is in the bin“ zu sehen, das 2018 während einer Auktion geschreddert wurde.

„Es sind häufig die zufälligen Begegnungen, die unser Leben nachhaltig prägen - sei es im privaten oder im geschäftlichen Umfeld. Ein solcher Zufall führte dazu, dass wir den Love & Hope Rosé zusammen mit Banksy präsentieren können“, sagt Dirk Würtz, geschäftsführender Gesellschafter des VDP-Weinguts.

Bereits 2019 wurde dieses Banksy-Motiv vom schwedischen Weinimporteur Mission Wines & Spirits für das Etikett eines Rotweins der sizilianischen Tenute Orestiadi lizensiert. Dazu hatte der Importeur einen Vertrag mit den Anwälten des britischen Künstlers abgeschlossen. Das Weingut unterstützt seit vielen Jahren das italienische Museum Fondazione Orestiadi, das mehrere frühe Werke von Banksy erworben hat.

Die limitierte Auflage des Bio-Weins kostet 9,90 Euro und ist ab sofort im Weingut erhältlich.

(uka / Foto: St. Antony)

Calendar EVENTS NEAR YOU To Online-Events

Privacy Notice: ×

Cookies facilitate the provision of our services. By using our services, you agree that we use cookies.