DieportugiesischeWeinwerbung ViniPortugal hat für2018eine Marketingoffensive beschlossen. Der Verband will einer Pressemitteilung zufolge 13 Millionen Euro in internationale Kampagnen investieren. Im Jahr2017waren es nur sieben Millionen Euro. Zu den wichtigsten Importländern der portugiesischen Produzenten gehören dieUSAFrankreichGroßbritannienDeutschland dieNiederlandeBelgien dieSchweizKanadaund Angola. Allein in denUSAwill ViniPortugal einVierteldes Budgets für Werbung ausgeben.

Laut Jorge Monteiro, dem Präsidenten von ViniPortugal, soll derportugiesischeWeinexportin diesem Jahr die Grenze von 800 Million Euro überschreiten. Der Umsatz in ortugal liege dagegen nur bei etwa 300 Millionen Euro. Die wichtigste Region für denWeinexportist demnach dasAlentejo Zwischen Januar und September2017erzielten dessenWeineeinen Umsatz von 133 Millionen Euro. Das prozentual stärkste Wachstum erreichteMadeiramit 39,3 Prozent im Vergleich zu2016sowieSchaumweinmit einer Steigerung von 30,7 Prozent.

(uka / Foto: ViniPortugal)

× Privacy Notice: Cookies facilitate the provision of our services. By using our services, you agree that we use cookies. More Information Close