SIGN UP LOG IN

Der französische Weinkonzern Grands Chais de France (GCDF) hat den bekannten burgundischen Négociant Maison Desvignes Ainé et Fils für einen unbekannten Preis übernommen. Der Betrieb mit 36 ha eigenen Weinbergen bei Chablis arbeitet mit vielen angesehenen burgundischen Gütern zusammen. Damit will GCDF seine Position im Premium-Weinsegment verbessern und die Nachfrage auch bei schwierigen Jahrgängen langfristig besser erfüllen können, heißt es in einer Pressemitteilung.

(uka)

Calendar EVENTS NEAR YOU

Privacy Notice: ×

Cookies facilitate the provision of our services. By using our services, you agree that we use cookies.