SIGN UP LOG IN

Der Winzerzusammenschluss „Weiße Burgunder Charta“ hat für Samstag, 13. Juli 2019, den ersten deutschen Weißburgunder-Gipfel in Leimen (Baden) organisiert . Er will damit „eine angemessene Bühne für den Weißburgunder in Deutschland“ schaffen. Zum Programm gehören ein Fachsymposium, eine Master Class sowie eine große Winzerpräsentation. Eröffnet wird der Weißburgunder-Gipfel 2019 am Freitagabend mit einem "Best Friends"-Abend im Weingut Heitlinger in Tiefenbach.

Am Samstag findet das Symposium im Portlandforum in Leimen statt. Nach der Begrüßung durch den Schirmherrn, den baden-württembergischen Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Peter Hauk, gibt es eine Podiumsdiskussion sowie verschiedene Experten-Vorträge.

Von 15 bis 21 Uhr öffnet die Weißburgunder-Präsentation mit rund 90 Winzern. Unter den Ausstellern „aus den besten Weißburgunder-Regionen der Welt“ sind auch viele renommierte deutsche Produzenten zu finden. Die Tickets kosten im Vorverkauf 22 Euro, an der Tageskasse 29 Euro.

(uka / Foto: Deutsches Weininstitut)

 

Calendar EVENTS NEAR YOU

Privacy Notice: ×

Cookies facilitate the provision of our services. By using our services, you agree that we use cookies.