SIGN UP LOG IN

Zum 1. Januar hat der Rechtsanwalt Christian Schwörer (41) aus Freiburg seine Position als neuer Generalsekretär des Deutschen Weinbauverbandes (DWV) angetreten. Er folgt auf Dr. Rudolf Nickenig, der von 1986 bis 2018 die DWV-Geschäftsstelle in Bonn leitete. Schwörer arbeitete bereits seit November 2015 im DWV als Referent für Weinrecht mit Schwerpunkt EU-Angelegenheiten. Dabei setzte er sich beispielsweise für die Interessen der Winzer bei den Geschützten Herkunftsbezeichnungen ein. Zum 1. Januar 2018 hatte ihn der Verband zur Vorbereitung auf die neue Position bereits zum stellvertretenden Generalsekretär berufen.

Zuvor war er fünf Jahre lang für den Deutschen Anwaltverein in Brüssel als Geschäftsführer in der Abteilung für EU-Angelegenheiten sowie als stellvertretender Büroleiter tätig. Daher verfügt Schwörer über sehr gute Kenntnisse der Brüsseler Lobbyarbeit. Davor arbeitete er drei Jahre als Rechtsanwalt im Bereich International Corporate Tax (French Desk) für eine große Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in Düsseldorf sowie in einer Deutsch-Französischen Anwaltskanzlei in Stuttgart.

(uka)

Calendar EVENTS NEAR YOU

Privacy Notice: ×

Cookies facilitate the provision of our services. By using our services, you agree that we use cookies.