SIGN UP LOG IN

Der deutsche Medienkonzern Hubert Burda Media übernimmt den Restaurant- und Wein-Guide Gault&Millau. Das hat das Unternehmen mitgeteilt. Demnach wird Dr. Christoph Wirtz zum deutschen Chefredakteur ernannt. Er arbeitete bislang als Autor des „Stern“, der „Welt am Sonntag“, als Tester mehrerer Restaurantführer sowie als Kolumnist für „Der Feinschmecker“.

Zum Executive Publisher wurde Ursula Haslauer ernannt, die bislang als Herausgeberin den „Falstaff Deutschland“ verantwortete. Den Experten-Beirat des Gault&Millau übernimmt Otto Geisel. Er ist Gründer des Instituts für Lebensmittelkultur und Initiator des Studienganges Foodmanagement an der Hochschule Baden-Württemberg. Zudem arbeitete er als Autor zu kulinarischen Themen.

Derzeit arbeitet das Redaktionsteam an neuen Angeboten in den Bereichen Magazin, Online, Bewegtbild sowie in der Zusammenarbeit mit Partnern. Laut Burda soll der Gault&Millau dazu eng etwa mit dem TV-Kanal „BonGusto“ und der Restaurant-Plattform „Your Taste Guide“ zusammenarbeiten.

(uka / Foto: Gault & Millau)

Calendar EVENTS NEAR YOU To Online-Events

Privacy Notice: ×

Cookies facilitate the provision of our services. By using our services, you agree that we use cookies.