SIGN UP LOG IN

Der portugiesische Verschluss-Großproduzent Amorim will mit Hilfe neu entwickelter Technologien ab Dezember 2020 seine Korken mit einem TCA-Risiko „gleich Null“ herstellen. Das erklärte deren CEO Antonio Amorim der französischen Weinzeitschrift „Revue du Vin de France“ (RVF). In einem Interview mit der Zeitschreitft sagte Amorim, sein Unternehmen habe einen neues, zuverlässiges Verfahren entwickelt, mit dem das Erkennen und Eliminieren von TCA in Granulat- und Naturkorken sehr schnell in „sehr großen Stückzahlen“ möglich sei.

(uka / Foto: Wikipedia - Frank Papenbroock)

 

Calendar EVENTS NEAR YOU To Online-Events

Privacy Notice: ×

Cookies facilitate the provision of our services. By using our services, you agree that we use cookies.