Nach 30 Jahren hat das Champagnerhaus Taittinger einen neuen Önologen und „Chef de cave“: Alexandre Ponnavoy löst Loïc Dupont ab, der für das Haus drei Jahrzehnte arbeitete. Ponnavoy ist seit 2015 als Duponts Stellvertreter bei Taittinger.

Der aus Dijon stammende Weinmacher absolvierte zwei landwirtschaftliche Masterstudiengänge an der Universität des Burgund sowie der École nationale d'ingénieurs des travaux agricoles in Clermont-Ferrand. Zudem machte er einen Önologie-Masterabschluss in Reims. Berufserfahrung sammelte er im Roederer Estate in Kalifornien sowie als Önologie-Berater am Station Oenotechnique de Champagne. In dieser Zeit beriet er mehr als 150 Wein- und Champagner-Güter.

(uka)

× Privacy Notice: Cookies facilitate the provision of our services. By using our services, you agree that we use cookies. More Information Close