SIGN UP LOG IN

Im Pariser Zwei-Sterne-Restaurant Maison Rostang sind bei einem Einbruch 150 Flaschen Top-Rotweine im Wert von etwa 400.000 Euro gestohlen worden. Rund die Hälfte der Beute sind gereifte Jahrgänge Romanée Conti, dazu viele Flaschen Lafite Rothschild, Latour und Petrus. Nach einer Mitteilung des Restaurants konnten die Einbrecher den Keller erreichen, indem sie ein Loch in eine Kellerwand gebrochen haben. Das Vorgehen der Diebe sei wie bei einem Backeinbruch verlaufen. Insgesamt lagern doch etwa 50.000 Flaschen. „Es hat rund 40 Jahre gedauert, bis wir diese Kollektion aufbauen konnten“, schreibt das Management des Restaurants. Bislang hat die Polizei noch keine Spur zu den Tätern.

(uka)

Calendar EVENTS NEAR YOU

Privacy Notice: ×

Cookies facilitate the provision of our services. By using our services, you agree that we use cookies.