SIGN UP LOG IN

Château Margaux und Penfolds machen's vor

„Wenn der Drehverschluss besser ist, sehe ich nicht ein, warum wir nicht umsteigen sollten.“ Dies sagt Paul Pontallier, seit 1983 Geschäftsführer und Önologe von Château Margaux. Das Spitzenweingut im Médoc experimentiert seit Jahren mit verschiedenen Flaschenverschlüssen und will nun nicht nur auf biologische Erzeugung umstellen, sondern zieht auch eine Abkehr vom Naturkorken ernsthaft in Betracht.

2002 ließ Pontallier zum ersten Mal Flaschen des Zweitweins Pavillon Rouge zu Testzwecken mit Schraubkapseln verschließen. Damals gab er sich noch vorsichtig: Zuerst müssten die Alternativen zum Naturkork sorgfältig erforscht werden. Nach zehn Jahren des Experimentierens erklärte er nun im Februar 2012 anlässlich einer Weinpräsentation in London: „Beim Pavillon Rouge hat der Drehverschluss ausgezeichnete Resultate gebracht – im Gegensatz zum Naturkorken.“ Testflaschen mit Kunststoffkorken hatte der Margaux-Chef gar nicht erst eingepackt: „Eine Katastrophe!“

Calendar EVENTS NEAR YOU

Privacy Notice: ×

Cookies facilitate the provision of our services. By using our services, you agree that we use cookies.