SIGN UP LOG IN

Das Weinmagazin FINE lud am 28. Januar 2012 ins Mainzer Spitzenrestaurant Buchholz zur Verkostung von neun Jahrgängen Riesling Großes Gewächs aus dem Westhofener Kirchspiel der Weingüter Keller, Wittmann und Groebe.

Das insgesamt 45 Hektar große, dabei sehr homogene Kirchspiel öffnet sich in Form eines großen Amphitheaters Richtung Südosten zum Rhein hin. So bekommen die bis in eine Höhe von 150 Metern reichenden Weinberge bereits früh Sonne ab, allerdings fehlt sie gegen Abend auch früher. Die Lage ist vor kalten Westwinden geschützt, was dem Mikroklima ausgesprochen zuträglich ist, aber dennoch gehört das Kirchspiel eher zu den kühleren Spitzenlagen der Region. Das merkt man auch den Weinen an, die deutlich weniger opulente Frucht aufweisen, als die anderen klassifizierten Lagen Westhofens. Sie präsentieren sich eher straff und würzig. Ihre ausgeprägte Mineralität holen die Weine aus dem Tonmergel mit Kalksteineinlagerungen, Kalksteinverwitterungslehm sowie dem Untergrund aus Kalkstein, aus dem der Boden des Kirchspiels besteht.

Calendar EVENTS NEAR YOU

Privacy Notice: ×

Cookies facilitate the provision of our services. By using our services, you agree that we use cookies.