SIGN UP LOG IN

La clape 2011Wenn man von La Clape spricht – von diesem vulkanischen Höhenzug südlich von Narbonne – denkt man unwillkürlich an das Vorzeigeweingut Négly, das mit seinen guten und teuren Weine seit vielen Jahren Botschafter der anspruchsvollen Languedoc-Weine ist. Sozusagen ein Gegenstück zum immer noch nachklingenden schlechten Ruf der Billigweine, die hier - Süden Frankreichs - produziert wurden (und zum kleinen Teil noch immer produziert werden).

Als ich vor vielen Jahren zum ersten Mal auf Négly war – gleichsam auf der Hin- oder Rückfahrt – entdeckte ich das Nachbargut von Négly – Mire l’Etang – und war von seinen Weinen – wie sagt man so schön – angetan. In der Folge besuchte ich Mre l'Etang einige Male und kam zur Überzeugung, dass das Weingut mit Négly durchaus mithalten kann, sieht man einmal vom fehlenden Kultcharakter ab. Damals habe ich mehrmals in verschiedenen Foren (vor allem bei Wein-plus.eu) darüber berichtet. Inzwischen ist es so, dass in allen Appellationen von Languedoc-Roussillon eine ganze Reihe von hochwertigen („haut de gamme“) Weinen gemacht und angeboten wird. Négly gehört zwar noch immer zu den besten, doch allein steht es längst nicht mehr da in der sogenannt "höchsten Klasse“.

Calendar EVENTS NEAR YOU

Privacy Notice:

×
Cookies facilitate the provision of our services. By using our services, you agree that we use cookies.