SIGN UP LOG IN

Saint-Chinian-BerlouSpricht man von den Weinen aus Berlou (Languedoc), spricht man in der Regel auch von der Coopérative, denn diese gibt hier - abseits im Tal der Orb am Fusse der Cevennen (besser: ihrer Ausläufer) – den Ton an. Vor etwa zehn Jahren hat das kleine Winzerdorf (200 Einwohner) eine eigene Gemeinde-Appellation (Saint-Chinian Berlou) geschaffen. Dies ist nicht einfach nur eine Besonderheit oder Eigenwilligkeit der Languedoc; sie gibt dem Weinliebhaber eine gewisse Garantie für Qualität und vor allem für die Eigenständigkeit eines Terroirs. Gerade in einem Weingebiet, dem grössten Frankreichs, wo während Jahrzehnten der Massenwein dominierte, mit viel Carignan, einer Rebsorte mit angeblich wenig Aromen und gut geeignet für grosse Erträge, hat der Terroir-Gedanke eine zentrale Funktion: „Wir sind zurück zu unseren Wurzeln gegangen“, sagt der Direktor von Les Coteaux de Berlou. Und er darf darauf stolz sein, gehören inzwischen doch die Berlou-Weine zu den besten der Region, jedenfalls zu den charaktervollsten und eigenständigsten.

Calendar EVENTS NEAR YOU

Privacy Notice: ×

Cookies facilitate the provision of our services. By using our services, you agree that we use cookies.