SIGN UP LOG IN

amarone2_gEs sind zwei Jahre her, seit ich den Wein zum letzten Mal im Glas hatte und feststellte: „‘San Giorgio Amarone ist der König und nicht einer von der schnell zugänglichen Sorte‘. Aha – nicht schnell zugänglich! Es braucht also Geduld. Der Jahrgang2008 – ist noch im Bereich der Jugend anzusiedeln. Waren wir zu ungeduldig? In der Nase schon leicht spitz, etwas zu süss am Gaumen, zwar rund, aber doch (vor allem im Abgang) sehr alkoholisch“. Und jetzt, fast zwei Jahre später, hat sich der Wein gemacht, hat er sich entwickelt? Das Bouquet ist weicher, frischer, sogar fruchtiger geworden. Der Abgang hinerlässt – wenn ich dies richtig in Erinnerung habe – deutlich weniger Spure von Alkohol und Süsse. Nun, der Amarone ist – gut vinifiziert – immer ein schwerer Brocken, eine Wucht, ein Bündel von Konzentration. Er braucht eine lange Zeit der Flaschenreife, er braucht Geduld. top-logo 2Und allzu oft kann er das anfängliche Versprechen nicht halten, sinkt in sich zusammen, findet die Harmonie nicht und bleibt – vor allem wenn die Kraft schwindet – recht konfitürig. Nicht dieser Amarone. Er – so bin ich überzeugt – findet seine Harmonie eines Tages. Aber wann? Ansätze dafür sind da, die Gewürznoten setzen sich durch, das Holz tritt in den Hintergrund, eine klare Struktur zeichnet sich ab. Und doch: Der Wein kann, nein soll, noch im Keller ruhen. Ich habe ihn zu einer kräftigen, nicht allzu differenzierten Mahlzeit getrunken. Er konnte sich halten, konnte eigenen Charakter entwickeln, konnte sogar gefallen. Doch ich warte weiter in der Überzeugung, dass er noch besser wird, dass ich ihn nicht mehr Stunden zuvor dekantieren muss, damit er sich aus dem Amarone-Korsett befreien kann, dass er so wirkt, wie er rundum Freude bereitet und nicht nur aus Tradition und Eigensinnigkeit besteht, mit frischer Kirschfrucht, Tabak und ordentlich Würze – bis hinein in den Abgang.

Calendar EVENTS NEAR YOU

Privacy Notice: ×

Cookies facilitate the provision of our services. By using our services, you agree that we use cookies.