SIGN UP LOG IN

Der Weinverkauf bei den größten Weinauktionshäusern boomt nach wie vor, auch wenn der Startpreis fast aller Weine Anfang 2009 um ca. 30% gesunken ist. Dies ist jedoch für neue Käufer und Investoren ein wichtiger Aspekt, um weiterhin Wein genießen zu können oder doch den einen oder anderen Blue Chip als Wertanlage zu kaufen. Wenn man bedenkt, dass die Preise der Kultweine von 2005 bis 2008 bis zu 200% nach oben schnellten, ist der derzeitige Preisverfall eher eine Marktkorrektur als Anlass zu Panik. Denn wie mir fast alle Auktionshäuser bestätigen, nimmt die Zahl der verkauften Lots zu und die Preise der begehrten Flaschen steigen wieder.

Einige Fakten zu Weinauktionen aus dem vergangenen Jahr:

Calendar EVENTS NEAR YOU

Privacy Notice: ×

Cookies facilitate the provision of our services. By using our services, you agree that we use cookies.